Logo Sonnenkraftwerk

Mittelschulgemeinde Wolkersdorf

Die Mittelschulgemeinde Wolkersdorf errichtet eine PV-Anlage auf der gleichnamigen Mittelschule und produziert damit Energie für 32 Haushalte.

0

Paneele verfügbar!
wolkersdorf-2-homepage

Die Mittelschulgemeinde Wolkersdorf ist bestrebt, an den energiepolitisch ehrgeizigen Zielen des NÖ Regierungsprogrammes mitzuarbeiten. Wie auf den Dächern der öffentlichen Gebäude der Stadtgemeinde Wolkersdorf werden daher auch auf den Dächern der beiden Mittelschulgebäude Photovoltaik-Anlagen mit BürgerInnenbeteiligung errichtet. Der entsprechende Beschluss wurde in der Sitzung der Mittelschulgemeinde Wolkersdorf am 24. März 2021 getroffen. Wie in dieser Sitzung beschlossen, wird vorerst auf dem Dach der Mittelschule Withalmstraße noch im Jahr 2021 eine Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von 116 kWp errichtet werden.

Finanziert wird dieses Vorhaben durch BürgerInnenbeteiligung mittels eines „Sale & Lease-Back“-Modells. Wir können hier auf die Erfahrung der eNu, der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ, zurückgreifen, die solche Projekte schon mehrfach durchgeführt hat. Wir lade Sie ein, beteiligen Sie sich, damit wir hier gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder und die Erreichung der Klimaziele ein Zeichen setzen können.

Standorte

  • Mittelschule Wolkersdorf, 116 kWp
Leistung 116 kWp
Jahres-Energieproduktion 116.000 kWh
CO2-Einsparung 48 Tonnen pro Jahr
Inbetriebnahme 2021
Modulfläche ca. 638 m2

aus
verkauft

Wir danken allen unseren UnterstützerInnen!

Kooperationspartner

  • Logo Wolkersdorf im Weinviertel