Logo Sonnenkraftwerk

Nußdorf ob der Traisen

Mit dem Sonnenkraftwerk setzt die Marktgemeinde Nußdorf ob der Traisen auf Nachhaltigkeit und erneuerbare Energie. 

Jetzt Paneele sichern

65

Paneele verfügbar!
titelfoto

Als Gemeinde der Klima- und Energie-Modellregion Unteres Traisental - Fladnitztal installieren wir auf 7 Dächern Sonnenkraftwerke mit einer Gesamtleistung von beinahe 80 kWp. Das Besondere an diesem Kooperationsprojekt zwischen der Marktgemeinde Nußdorf ob der Traisen, der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ und der Klima- und Energie-Modellregion Traisental - Fladnitztal ist die Aktivierung der BürgerInnen, die sich an der PV-Anlage beteiligen können und damit selbst einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Standorte

  • FF Reichersdorf, 28 kWp
  • Volks- und Musikschule Nußdorf, 11 kWp
  • Vereinshaus Franzhausen, 8,5 kWp
  • Wirtschaftshof Nußdorf, 14 kWp
  • Feuerwehr Theyern, 6 kWp
  • HB Reichersdorf, 5 kWp
  • Dorfgschäft Reichersdorf, 6 kWp
Leistung 79,1 kWp
Jahres-Energieproduktion 73.563 kWh
CO2-Einsparung 33 Tonnen pro Jahr
Inbetriebnahme 2021
Modulfläche ca. 407 m2

3 gute Gründe fürs Mitmachen

Sonnenstrom leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz

Investitionen in PV-Strom schaffen Wertschöpfung und Arbeit in der Region

Sie erhalten einen Sonnenbonus von 2,54 Prozent

So einfach geht's!

  1. Bestellformular ausfüllen & absenden: Pro Person können zwischen 1 und 3 Paneele reserviert werden.
  2. Vertrag per E-Mail: Ihr Vertrag wird Ihnen sofort per E-Mail zugesendet. Lesen Sie ihn sorgfältig durch.
  3. Überweisung: Mit der Überweisung des Kaufpreises tritt der Vertrag zwischen Ihnen und der Gemeinde in Kraft. Sie sind nun EigentümerIn der von Ihnen finanzierten Paneele. Die Gemeinde errichtet und betreut das Kraftwerk.
  4. Auszahlung: Für das Verleasen Ihrer Paneele an die Gemeinde erhalten Sie über 6 Jahre jährlich eine gleichbleibende Leasingrate von € 30,00 pro Paneel. Diese Art der Finanzierung nennt man „Sale & Lease-Back“. Am Ende der Laufzeit gehören die Paneele der Gemeinde.

Kaufpreis für
drei PV-Paneele
€ 495,00

Jährliche Auszahlung des Leasingentgelts jeweils am 30. October:

6 × € 90,00 =

Bis 30.10.2027
Auszahlung
gesamt
€ 540,00

1 Paneel 2 Paneele 3 Paneele
Einbezahlter Betrag € 165,00 € 330,00 € 495,00
1. Jahr € 30,00 € 60,00 € 90,00
2. Jahr € 30,00 € 60,00 € 90,00
3. Jahr € 30,00 € 60,00 € 90,00
4. Jahr € 30,00 € 60,00 € 90,00
5. Jahr € 30,00 € 60,00 € 90,00
6. Jahr € 30,00 € 60,00 € 90,00
Gesamtrückzahlung € 180,00 € 360,00 € 540,00

Jetzt Paneele sichern

Kontaktdaten

Anrede
Die Anteile dieses Sonnenkraftwerks werden nur an EinwohnerInnen der aufgelisteten Orte vergeben.
Kontodaten

Ihre Kontodaten werden für die jährliche Auszahlung benötigt.

* Pflichtfelder

heinz-konrath

Nußdorf baut seit vielen Jahren auf die kommunale Photovoltaik-Anlagen. Mit dem jetzigen Bürgerbeteiligungsmodell stellen wir 7 neue PV-Anlagen den Bürgern zum Mitmachen zur Verfügung. Denn nur gemeinsam können wir die Klimakrise bewältigen.

BGM. Ing. Heinz Konrath
franz-brunthaler

Mit unserem PV-Bürgerbeteiligungsmodell geben wir den Bürgern unserer Gemeinde eine weitere Möglichkeit sich aktiv in unsere Klimaschutzmaßnahmen einzubringen. Wir hoffen, dass sich daraus viele neue Impulse in Nußdorf ergeben.

GGR Franz Brunthaler
alexander-simader

Investitionen in den Klimaschutz sind der sinnvollste Schritt in eine nachhaltige Zukunft. Durch das Projekt Sonnenkraftwerk gelingt es der Gemeinde Nußdorf den kommunalen PV-Ausbau voranzutreiben und auch die Bürger in die Energiewende einzubinden. Dafür ein großes Dankeschön an die Gemeinde und die BürgerInnen, welche bei diesem Vorbildprojekt mitmachen.

Modellregionsmanager DI Alexander Simader

Kooperationspartner

  • Klima- und Energie-Modellregionen

  • wappen-nussdorf
 

Marktgemeinde Nußdorf ob der Traisen