Logo Sonnenkraftwerk

Fels am Wagram

Mit dem Sonnenkraftwerk setzt die Marktgemeinde Fels am Wagram auf Nachhaltigkeit und erneuerbare Energie. 

0

Paneele verfügbar!
pv-bb-fels-3_2

Die Marktgemeinde Fels am Wagram plant PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 128 kWp. Das entspricht dem Haushaltsstromverbrauch von ca. 39 Familien. Das Besondere an diesem Kooperationsprojekt zwischen der Marktgemeinde Fels am Wagram, der Klima- und Energie-Modellregion Wagram und der Energie- und Umweltagentur des Landes Niederösterreichs ist die Aktivierung der BürgerInnen, die sich an der PV-Anlage beteiligen können und damit selbst einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Standorte

  • Lärmschutzwall, 95 kWp
  • Leichenhalle, 14 kWp
  • Dorfzentrum Gösing, 8,2 kWp
  • Milchhaus Gösing, 5,33 kWp
  • Milchhaus Stettenhof, 5,33 kWp
Leistung 128 kWp
Jahres-Energieproduktion 115.056 kWh
CO2-Einsparung 286 Tonnen pro Jahr
Inbetriebnahme 2022
Modulfläche ca. 662,4 m2

aus
verkauft

Wir danken allen unseren UnterstützerInnen!

bauerchristian-foto-homepage

Als Gemeinde der Klima- und Energiemodellregion Wagram zählen wir zu den Klimaschutzvorreitern in Niederösterreich. Diesen Vorsprung möchten wir mit dem Sonnenkraftwerk Fels am Wagram 3 nun weiter ausbauen, indem wir wieder gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern eine PV-Anlage entlang des Lärmschutzwalls in Fels am Wagram errichten. Wir laden Sie ein!

Euer

Bürgermeister Christian Bauer
soellnermartin-foto-homepage

Es werden alle Interessierten teilnehmen können, da für eine hohe Bürgerbeteiligungsnachfrage bereits eine konkretes Folgeprojekt in Planung ist. Es werden sich somit auch alle beteiligen können, welche sich auf der Warteliste eintragen lassen. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich am Sonnenkraftwerk zu beteiligen. Investieren Sie in den Klimaschutz und profitieren Sie davon! 

GGR Martin Söllner

Kooperationspartner

  • Klima- und Energie-Modellregionen
  • gemeindewappen-fels

Marktgemeinde Fels am Wagram